Wandel durch Handel?

Man muss gar nicht nur die größten Online Shops und Geschäfte in Deutschland bemühen, um zu verstehen, wie sich die Handelswelt ändert. Am deutlichsten scheint das immer in den Innenstädten zu besichtigen, wo seit Jahren immer mehr Läden schließen und der Spaziergänger und Einkäufer oft genug an blinden Ladenzeilen vorbeigeht. Woran liegt das und sind Unternehmen wie Amazon, Otto und Apple wirklich Schuld an diesem Gewerbesterben?

Einkaufscenter und Internet

Prinzipiell kann man nicht einfach so große Online Händler für die ausblutenden Innenstädte verantwortlich machen. Zum einen hat niemand das Internet zum Schaden des deutschen Einzelhandels installiert, zum anderen sind die Geschäfte oft gar nicht verschwunden, sondern haben sich vielmehr auf eine Online Präsenz verlagert! Das zeigt sich schnell durch den Blick auf die Facebook Präsentationen, kleinen ebay – und Amazon Shops und eigenen Websites vieler Händler. Viele Kunden sind erstaunt, dass der heimische Tante-Emma Laden im wahrsten Sinne des Wortes von der Ecke ins Internet gewandert ist und oft genug wird dann diesem bekannten Gesicht und Händler die Treue gehalten.

Trotzdem: Die Shopping-Center in den Zentren der Städte plus die großen Websites im Internet, das sind schon sehr wohl die größten Konkurrenten des klassischen Handels und es ist kaum zu erwarten, dass sich hier noch mal etwas ändert, schließlich haben Smartphones und mobile Verbindungen den Einkauf besonders einfach und schnell gemacht.

Wie entwickeln sich deutsche Städte?

Amazon und Konsorten testen Drohnen, vernetzen Bürger und Städte und sind mit einem großen Angebot sehr flexibel präsent. In der Regel dauern Bestellungen im Internet gerade bei den Handelsriesen im Internet nur wenige Tage, wenn überhaupt, und es ist fraglich, ob sich der Einzelhandel in Deutschland örtlich davon noch einmal absetzen kann. Schon wird das Ende der Fußgängerzone ausgerufen, einige Kommunen planen die Abschaffung dieser einst für den Handel so wichtigen Ladenzeilen und Wandel durch Handel ist zum allgewichtigen Schlagwort geworden. Gut möglich, dass Logistikzentren für die Auslieferung, öffentliche Infrastruktur und auf der anderen Seite größere Freiflächen in den Städten einhergehen mit einem sich verändernden Bewusstsein gegenüber dem Einkaufen und vielleicht werden Shopping Tempel und Internetseite in Zukunft noch enger zusammenarbeiten als ohnehin schon.

Copyright © 2017 onlinekatalog24.de - All Rights Reserved